Standesamtliche Trauungen

Wir freuen uns, dass Sie sich trauen. Wichtige Informationen zur Organisation Ihrer standesamtlichen Trauung finden Sie hier.

 

  • Unterlagen/Anmeldung zur Trauung/Begründung einer Lebenspartnerschaft

Informieren Sie sich frühzeitig beim zuständigen Standesbeamten über die notwendigen Unterlagen. Insbesondere bei Eheschließungen mit ausländischen Staatsangehörigen sind oft weitere Dokumente notwendig. Die Beschaffung der
Unterlagen ist dann mit einem größeren Zeitaufwand verbunden.  Zur Anmeldung der Trauung /Lebenspartnerschaft ist Ihre persönliche Anwesenheit beim Standesamt grundsätzlich erforderlich. Am besten Sie vereinbaren hierzu telefonisch mit dem Standesbeamten einen Termin. Nehmen Sie sich zu diesem Termin ausreichend Zeit, um sich über alles umfassend zu informieren.

 

Die Anmeldung einer Trauung in Otterfing oder Holzkirchen erfolgt ausschließlich über das Standesamt Holzkirchen:
Tel 08024 / 642-110

 

  • Trauungsorte

Otterfing
Trotz des seit 01.09.2010 bestehenden Standesamtszusammenschlusses zwischen den Gemeinden Holzkirchen und Otterfing besteht auch weiterhin die Möglichkeit in der Gemeinde Otterfing die Trauung vornehmen zu lassen. Dort stehen folgende Räume zur Verfügung:

 

- Bürgermeisterzimmer für bis zu 25 Personen

- Sitzungssaal ca. 45 Personen (barrierefrei)

 - Aula der Grundschule Otterfing bei größerer Hochzeitsgesellschaft, ca. 200 Personen (barrierefrei)

 

Für eine Terminabstimmung bitten wir vor der Bestellung des Aufgebotes um Ihren Anruf. Tel 08024 - 9063 101

 

Holzkirchen

 

- Trauungszimmer im Rathaus für bis zu 30 Personen

- Der Festsaal „Kultur im Oberbräu“ für bis zu 350 Personen

   (Für den Festsaal wird eine Gebühr in Höhe von 178,50 € (inkl. MwSt)  erhoben.

 

Andere Trauungsorte

Andere Trauungsorte, wie z.B. unter freiem Himmel oder in privaten Wohnungsräumen, sind leider nicht möglich.

  • Trauungszeiten

Grundsätzlich werden Trauungen nur zu den üblichen Öffnungszeiten des Standesamtes (Mo- Fr. 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Di. 14.00 bis 16.00 Uhr, sowie Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr) vollzogen.


In Otterfing finden Trauungen nur in Absprache mit dem dortigen Bürgermeister statt und sind nach Rücksprache auch am Samstag möglich. An Samstagen ist mit erhöhten Standesamtsgebühren zu rechnen.  Für die Samstagsterminierung besteht jedoch kein Rechtsanspruch. Sie liegt im Ermessen des jeweiligen Standesbeamten.


In Otterfing stehen für Trauungen Herr Erster Bürgermeister Jakob Eglseder und Frau Zweite Bürgermeisterin Ulrike Stockmeier zur Verfügung.

  • Allgemeines

Film- und Tonaufnahmen für private Zwecke sind grundsätzlich zulässig. Wir bitten jedoch um die dem Anlass entsprechende würdige Zurückhaltung (Bitte in der Regel nur einen Fotografen und/oder Videofilmer beauftragen).

Ein einfacher, jedoch dem Anlass angemessener Blumenschmuck für alle Trauräume wird grundsätzlich vom Rathaus eingerichtet.
Sollten Sie weitergehende Wünsche hierzu haben, ist dies, nach Absprache mit dem Standesamt selbst zu organisieren.

 Auch angemessene Musikdarbietungen sind möglich. Bezüglich des Ablaufes ist auch hier mit dem Standesamt Kontakt aufzunehmen.

Bitte verzichten Sie aus Sicherheitsgründen auf das Werfen von Reis, Blumen ect. im gesamten Rathaus- und Trauzimmerbereich.

drucken nach oben