Corona: Aktuelle Hinweise, Bekanntmachungen, Veranstaltungsabsagen

Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden über aktuelle Entscheidungen sowie Absagen der örtlichen Veranstaltungen.

BEKANNTGABEN FÜR DIE GEMEINDE OTTERFING

 

Erzbistum München und Freising setzt alle öffentlichen Gottesdienste bis 19. April aus
Aufgrund der Coronakrise und des damit verbundenen allgemeinen Veranstaltungs- und Versammlungsverbots in Bayern sind auch in der Erzdiözese München und Freising bis zumindest einschließlich 19. April alle öffentlichen Gottesdienste ausgesetzt. Somit sind auch an den Kar- und Ostertagen keine öffentlichen Gottesdienste möglich.

Mehr Informationen hier

 

JETZT zamhelfen

ist eine gemeinschaftliche Initiative, um die von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen im Alpenraum durch lokalen Zusammenhalt zu stärken. Dafür haben wir diese Plattform geschaffen, über die Gutscheine von Unternehmen und Geschäften im Alpenraum gekauft und nach der Krise eingelöst werden können. So werden Unternehmen jetzt unterstützt und von der Gemeinschaft über die schwierige Zeit getragen. Mehr Informationen hier

 

Informationen für Unternehmer

Wichtige Links und Details zu Unterstützungsmöglichkeiten für unsere Unternehmen vorort, von der Standortmarketing Gesellschaft Miesbach zusammengestellt, finden Sie hier

 

Antworten auf viele Fragen
Auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums des Innern erhalten Sie Informationen zu häufigen Fragen in übersichtlicher Darstellung. hier

 

Wertstoffhof Otterfing seit 23.03.2020 geschlossen

Der Wertsthoffhof in Otterfing ist ab sofort geschlossen. Auch andere Werstoffhöfe im Landkreis schließen. Bitte informieren Sie sich hier

 

Ausgangsbeschränkung für Bayern ab Samstag 21.03.2020

Das Bayerische Staatministerium für Gesundheit und Pflege hat ab 21.03.2020  bis Samstag 04.04.2020  (jeweils 00Uhr)  eine vorläufige Ausgangsbeschränkung für das gesamte Gebiet des Freistaats Bayern verfügt. Die Versorgung mit Gegenständen des täglichen Bedarfs ist gesichert. Das Verlassen der eigenen Wohnung für Versorgungsgänge, Arztbesuche, die Ausübung beruflicher Tätigkeiten ist weiterhin möglich.

 

Offizieller Wortlauf der Bekanntmachung vom 20.03.2020 klick hier

 

Handlungsempfehlung
Bitte verlassen Sie Ihre Wohnung nur bei Vorliegen triftiger Gründe um sich und andere nicht anzustecken.

 

Häckselaktion in Otterfing findet vom 23.-26.03.2020 statt

Stand 19.03.2020

Die angemeldeten Haushalte werden von der ViVo angefahren. Neue Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

 

Unterstützung für besonders gefährdete Personen

Stand 18.03.2020

Die Wahrscheinlichkeit der Ansteckung und schwerer Krankheitsverläufe nimmt mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu. Deshalb sollte diese Personengruppe zur eigenen Sicherheit Kontakte zu anderen Menschen meiden.

Viele Bürgerinnen und Bürger möchten helfen und bieten sich für Einkäufe und Erledigungen, Apothekengänge oder Gartenarbeiten an. Dass dabei auf persönlichen Konakt verzichtet werden soll, ist selbstverständlich und machbar.

 

Bitte scheuen Sie sich nicht, Hilfe anzunehmen!

Koordination durch Frau Dümlein, Koordinationsstelle Nachbarschaftshilfe: Tel 08024 92426.

 

Schuleinschreibung 2020/2021

Stand 18.03.2020

Die Schuleinschreibung kann leider nicht wie vorgesehen in der Grundschule Otterfing stattfinden. Dennoch sind die Seiten des Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus dazu verpflichtet, den offiziellen Teil der Schuleinschreibung zum aktuellen Zeitpunkt durchzuführen.

 

Das Team der Grundschule Otterfing sendet den Eltern der im nächsten Schuljahr erstmals schulpflichtigen Kindern in den nächsten Tagen einen Umschlag (per Einwurf) mit den Antragsunterlagen. Bitte schicken Sie die geforderten Unterlagen vollständig bis Mittwoch, den 25.03.2020 zurück an die Grundschule - gerne per Einwurf in den Briefkasten der Schule, Schulstraße 10.

 

Rathäuser im Landkreis bleiben geschlossen

Stand 16.03.2020

Das Rathaus Otterfing ist voraussichtlich bis 19.04.2020 geschlossen. Die Ansprechpartner sind während der Geschäftszeiten (Mo-Fr 8.30 bis 12 Uhr) per E-Mail (gemeinde@otterfing.de) bzw. telefonisch erreichbar (Tel 08024 9063 0), allerdings bitten wir darum wirklich dringende Belange, Fragen und Rückrufanfragen in diesem Zeitraum vorrangig per E-Mail an uns zu richten. Soweit eine persönliche Vorsprache zwingend erforderlich ist, werden nach vorheriger schriftlicher oder telefonischer Vereinbarung mit der zuständigen Abteilung persönliche Termine im Rathaus möglich gemacht. Direkte Kontakte zu den AnsprechpartnerInnen im Rathaus Otterfing: klick hier

 

Spiel- und Freizeitanlagen im Gemeindegebiet bis auf weiteres gesperrt

Stand 17.03.2020

Aufgrund der aktuellen Situation sind sämtliche Spielplätze, der Hartplatz an der Schule, die Tischtennisplatte an der Schule, der Skaterplatz mit Bolzplatz, die Außenbereiche rund um das Sportzentrum am Nordring bis auf weiteres gesperrt.

 

Katastrophenfall für Bayern

Stand 16.03.2020

Der Katastrophenfall für Bayern gilt ab sofort. Lebensmittelgeschäfte, Banken, Drogerien, Apotheken, bleiben geöffnet. Lebensmittelläden dürfen werktags bis 22 Uhr und sonntags bis 12 Uhr öffnen.  Es besteht Besuchsverbot für Pflege- und Altenheime.

Den ausführlichen Inhalt der Meldung finden Sie hier klick hier

 

 

Alle Veranstaltungen in Bayern untersagt

Stand 16.03.2020

Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen anlässlich der Corona-Pandemie Um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, wurde eine Reihe von Maßnahmen beschlossen:

 

Veranstaltungen und Versammlungen werden landesweit untersagt. Hiervon ausgenommen sind private Feiern in hierfür geeigneten privat genutzten Wohnräumen, deren sämtliche Teilnehmer einen persönlichen Bezug (Familie, Beruf) zueinander haben. Ausnahmegenehmigungen können auf Antrag von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde erteilt werden, soweit dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist. Dies gilt ab 17. März bis einschließlich 19. April 2020.

 

Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, ist untersagt

Stand 16.03.2020

Hierzu zählen insbesondere Sauna- und Badeanstalten, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Clubs, Bars und Diskotheken, Spielhallen, Theater, Vereinsräume, Bordellbetriebe, Museen, Stadtführungen, Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Fitnessstudios, Bibliotheken, Wellnesszentren, Thermen, Tanzschulen, Tierparks, Vergnügungsstätten, Fort- und Weiterbildungsstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Jugendhäuser. Dies gilt ab 17. März bis einschließlich 19. April 2020.

 

Öffnung von Ladengeschäften
Stand 16.03.2020

Untersagt wird die Öffnung von Ladengeschäften des Einzelhandels jeder Art. Hiervon ausgenommen sind der Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Banken, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Optiker, Hörgeräteakustiker, Filialen der Deutschen Post AG, Tierbedarf, Bau- und Gartenmärkte, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Reinigungen und der Online-Handel. Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden können auf Antrag Ausnahmegenehmigungen für andere für die Versorgung der Bevölkerung unbedingt notwendige Geschäfte erteilen, soweit dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist. Die Öffnung von Einkaufszentren und Kaufhäusern ist nur für die in Ziffer 4 genannten Ausnahmen erlaubt. Dies gilt ab 18. März bis einschließlich 30. März 2020.

 

Ist zur Versorgung der Bevölkerung mit existenziellen Gütern eine Öffnung nach Ziffer 4 gestattet, so sind die Öffnungszeiten abweichend von § 3 LadSchlG: an Werktagen von 6 Uhr bis 22 Uhr,an Sonn- und Feiertagen von 12 Uhr bis 18 Uhr.

Dies gilt ab 18. März bis einschließlich 30. März 2020.

 

Stichwahl am 29.03. ausschließlich als Briefwahl

Stand 17.03.2020

Die Stichwahl am Sonntag, 29.03.2020, wird als Briefwahl durchgeführt. Die Wahlunterlagen werden allen wahlberechtigten BürgerInnen zugesandt. Wir informieren an dieser Stelle, sobald es genaue Informationen gibt, ab wann die Unterlagen versandt werden.

 

Gemeindebücherei Otterfing bis auf weiteres geschlossen

Stand 17.03.2020

Die Gemeindebücherei, Im Kirchwinkel 28; bleibt bis auf weiteres geschlossen.

 

Verwaltung des VIVO KU geschlossen

Stand 17.03.2020
Um direkte Kontakte zu vermeiden und damit die Ausbreitung des Corona Virus einzudämmen, ist die Verwaltung des VIVO Kommunalunternehmens im Wertstoffzentrum Warngau für persönliche Kundenberatungen geschlossen. Bis vorläufig 19.04.2020 gibt es keine allgemeinen Öffnungszeiten. Davon betroffen ist insbesondere das Service-Büro. Abfallbehälter können telefonisch unter Tel 08024 9038-50 oder auf dem elektronischen Weg an info@vivowarngau.de an- oder umgemeldet werden.

In begründeten Einzelfällen bleibt die Möglichkeit bestehen, Besuche telefonisch oder per E-Mail zu vereinbaren.

 

Schulen und Kinderbetreuungen bis nach den Osterferien geschlossen

Stand 13.03.2020

In ganz Bayern sind ab Montag, den 16.03.202. die Schulen, Kindergärten, Mittagsbetreuungen geschlossen.

Dies gilt ab 16. März bis einschließlich 19. April 2020 (einschließlich Osterferien).

 

Gemeindliche Räumlichkeiten bis auf weiteres für Veranstaltungen geschlossen

Stand

Aus Sicherheitsgründen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt die Gemeinde Otterfing bekannt, dass in gemeindlichen Räumlichkeiten bis auf weiteres keine Veranstaltungen (außer Kommunalwahl) stattfinden.

Bitte lesen Sie die vollständige Bekanntgabe

 

PRESSEMITTEILUNGEN ÖFFENTLICHER STELLEN

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rät das Gesundheitsamt Veranstaltern, Veranstaltungen in die 2. Jahreshälfte zu verschieben.

Nähere Einzelheiten können der Pressemitteilung vom Landratsamt Miesbach entnommen werden.

zur Pressemitteilung

 

 

drucken nach oben