Live dabei bei 1,2 oder 3

Nachdem wir solange auf diesen Tag hingefiebert hatten, durften wir am Donnerstag, den 14.11.2019 endlich live dabei sein bei einer Aufzeichnung der Fernsehsendung "1, 2 oder 3".

Kurz vor der großen Pause machten wir - die Klassen 3b und 4a - uns auf den Weg in Richtung Grünwald zu den Bavaria Filmstudios.
 
 
Grossansicht in neuem Fenster: Live dabei bei 1,2 oder 3 (1)
                                       (Quelle: www.zdf.de/kinder/1-2-oder-3)
 
Dort angekommen, wurden wir sogleich am Studio 8 in Empfang genommen und durften uns dort im Aufenthaltsraum noch einmal stärken, ehe wir gemeinsam mit den Kindern aus anderen Schulen in das Aufnahemstudio geführt wurden.
 

Grossansicht in neuem Fenster: Live dabei bei 1,2 oder 3 (2)

Grossansicht in neuem Fenster: Live dabei bei 1,2 oder 3 (3)

Grossansicht in neuem Fenster: Live dabei bei 1,2 oder 3 (4)

 
Das war vielleicht aufregend! Jetzt saßen wir tatsächlich in den Zuschauerreihen einer Fernsehsendung und bekamen hautnah zu sehen, wie Fernsehen wirklich gemacht wird.
Von allen Seiten waren Aussagen zu hören wie: "Im Fernsehen sieht das Studio viel größer aus!" oder "Wow, ist das heiß hier unter den vielen Strahlern an der Decke!"
 
Nachdem alle einen Platz gefunden und sich im Studio umgeblickt hatten, startete auch schon das "Aufwärmprogramm" für uns Zuschauer. Mit viel Witz, aber doch genauen Anweisungen, wurden wir auf die bevorstehende Aufzeichnung vorbereitet, bevor endlich Elton, der Moderator der Sendung, das Studio betrat und die Show begann.
 
(Leider durften wir ab diesem Zeitpunkt keine Fotos mehr machen..)
 
Die heutige Show stand unter dem Motto "Kia ora", was eine tradionelle Begrüßung der Maori, des indigenen Volkes Neuseelands, ist.
Im Laufe der Show mussten die Kandidatenteams aus Deutschland, Dänemark und Österreich daher ihr Wissen rund um Neuseeland unter Beweis stellen.
Voll Spannung rätselten auch wir bei den einzelnen Quizfragen mit und überlegten immer, was wohl richtig ist - 1, 2 oder 3?!
 
Grossansicht in neuem Fenster: Live dabei bei 1,2 oder 3 (5)
 
Die Zeit verging wie im Flug und schon waren wir am Ende der Aufzeichnung angekommen. Da dem Fernsehteam bei der Aufzeichnung jedoch ein kleines Missgeschick passierte, musste die Szene zur allerersten Frage noch einmal gedreht werden. Das bedeutete, dass alle Teams noch einmal zurück auf Anfang mussten, das Studio vom Konfetti der Siegerehrung befreit wurde und die Regisseurin der Sendung ihrem Team ganz viele Aufträge gab.
Jetzt bekamen wir also wirklich live zu sehen, was bei einer Fernsehsendung tatsächlich so alles hinter den Kulissen geschieht.
 
Grossansicht in neuem Fenster: Live dabei bei 1,2 oder 3 (6)
Nachdem sich die Teams, Elton und Tobias Hauser (ein Studiogast) schließlich verabschiedet hatten, ließ es sich ein Junge aus der 4a nicht nehmen, Elton noch persönlich ein Bild, das er zusammen mit einem Freund extra gemalt hatte, zu überreichen. 
Elton fand das Bild so toll, dass er sogleich noch ein Autogramm für uns signierte.
 
 
Voller Stolz hängt dieses nun in unserem Klassenzimmer und erinnert uns täglich an diesen aufregenden und zugleich lehrreichen Ausflug in die Bavaria Filmstudios.

drucken nach oben