Anmeldung zum Otterfinger Dorfflohmarkt 2024 am 15.06.2024 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Anmeldende Person

Anrede

|

Verkaufsort Flohmarktinseln: Schulhof der Grundschule und Maibaumplatz (Landkramerplatz bereits voll)

Bitte um Angabe des Wunschstandortes für 1 Verkaufsstand (3 x 3 Meter)

Verkaufsort: direkt vor der eigenen Haustüre (Anmeldung gilt für 1 Verkaufsstand an der nachfolgenden Privatadresse)

In welchem Ortsteil liegt der Verkaufsort?

Notwendige Bestätigungen zur Anmeldung

 

Zusätzlicher Hinweis zur Abwicklung

Die Standgebühr von 10 € bitte umgehend überweisen an:

 

Gemeinde Otterfing

IBAN DE46 7016 9410 0003 2107 15   bei Raiffeisenbank Holzkirchen Otterfing

Verwendungszweck: Dorfflohmarkt 2024


Für Rückfragen zum Flohmarkt wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung Otterfing

Tel: 08024 9063-0

e-Mail: gemeinde@otterfing.de

 


 

Hinweise zu diesem Kontaktformular:

In den Eingabefeldern ds obigen Kontaktformulars sind Anmerkungen mit Sternen (*) markiert.

Hier finden Sie die entsprechenden Erläuterungen.

 

(*)

Mit der Anmeldung werden die Teilnahmeregeln für den Otterfinger Dorfflohmarkt 2024 akzeptiert. Diese können Sie hier nachlesen

 

(**)

Die vollständigen Angaben sind für die Durchführung des Otterfinger Dorfflohmarktes 2024 erforderlich. Mit der Anmeldung wird gestattet, dass der Verkaufsort (wenn privat)  in den entsprechenden Medien (Flyer, Homepage) veröffentlicht wird.

 

(***)

Der Veranstalter hält sich an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des

Otterfinger Dorfflohmarkts verarbeitet und nach der Veranstaltung binnen 7 Tagen gelöscht.

 


 

Wichtige Informationen zum E-Mail-Verkehr

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen – wie viele E-Mail-Anbieter – Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.